1262 Treffer für „medien“

Seiten

Nicht jugendfrei

und gerade auf den reichweitenstärksten Portalen. Drei Beispiele, wie wir Jugendschutz effektiv vorantreiben. 1. Gewaltdarstellung und Pornografie Jugendmedienschutz Weiterlesen Sinnlose Gewalt gegen Menschen und Tiere ist grausam und darf nicht [...] Netz entfernt werden. Pornografie dagegen ist eine Frage des Geschmacks. Solange die Menschenwürde gewahrt wird. Und der Jugendschutz. Die Rechtslage ist eindeutig: Explizite Pornografie ist nicht jugendfrei und darf nur eingeschränkt verbreitet werden [...] größten internationalen Portale streiten wir jetzt vor Gericht. Wir erwarten Urteile mit Signalwirkung. Denn für effektiven Jugendschutz spielt es keine Rolle, in welchem Land Anbieter sitzen. Entscheidend ist, dass Kinder nicht frei auf Pornos und andere

Seiten

Bereit für die Zukunft

ändern wir. Schon heute wirken wir als Landes­anstalt für Medien NRW über Grenzen hinweg, Landesgrenzen und auch Staatengrenzen. Nie war die Zusammenarbeit der europäischen Medienregulierer enger. Und auch innerhalb von Deutschland bauen wir unsere Netzwerke [...] selbstbestimmte Mediennutzung und sind ansprechbar, wenn es dabei Fragen oder gar Ängste gibt. Heute besitzen mehr als 96 Prozent der Deutschen zwischen 14 und 69 Jahren ein Smartphone – und damit eine mobile Aufnahme-, Mediennutzungs- und Sendeeinheit [...] Strukturen. Das Spektrum unserer Arbeit wird größer, an unserem Auftrag ändert das nichts. Im Gegenteil. Wir stehen als Medienaufsicht für den Schutz der Jugend, der Nutzerinnen und Nutzer, der Vielfalt und der Menschenwürde ein. Das machen wir schon seit

Materialien und Publikationen

Videoclips und Musikfernsehen

welcher Handlungsbedarf gegenwärtig aus Sicht von Jugendmedienschutz und Medienkompetenzförderung besteht. Prof. Dr. Klaus Neumann-Braun Universität Basel, Institut für Medienwissenschaft Prof. Dr. Lothar Mikos Hochschule für Film und Fernsehen [...] Schriftenreihe Medienforschung der LfM Band 52 Klaus Neumann-Braun, Lothar Mikos Bel. LfM-Bd_52.qxd 20.01.2006 14:54 Uhr Seite 1 Klaus Neumann-Braun, Lothar Mikos Videoclips und Musikfernsehen Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Medien Nordrh [...] Videoclips – „aerodymamisiert“ im „Windkanal“ der Medienindustrie – tragen ihren Teil zur schönen, neuen Medienwelt bei. Infantile Aufsässigkeitsinszenierungen verschleiern die Ein- gebundenheit der Jugendmedien in ökonomische Strukturzwänge und die musi- kalische

Materialien und Publikationen

Digitale Privatsphäre

dass da einige Dinge nicht richtig laufen“, urteilte am Ende Medienwissenschaftler Schenk. Familie, Jugendeinrichtungen und Schulen müssten deshalb verstärkt für Medienkompetenz sorgen. Auch Facebook-Vertreter Bender forderte, in den Schulen müsse [...] Heranwachsende und Datenschutz auf sozialen Netzwerkplattformen. Berlin (Vistas), 2012. Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Medien NRW (LfM), Band 71, ISBN 978-3- 89158-577-1, 25,- €. Eine Zusammenfassung der Studie steht hier zum Download [...] 1 Privatsphäre oder gläserne Freunde? Tagung und LfM-Studie über Datenschutz in Sozialen Netzwerken Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) hat untersuchen las- sen, ob und wie junge Nutzer sich, ihre Daten und ihre Privatsphäre in Sozialen

Materialien und Publikationen

Programmbeobachtung und -beschwerden

Überblick über die wesentlichen Themen, denen sich die Medienanstalt NRW im Rahmen ihrer im Landesmediengesetz definierten Aufsichtsfunktion im Jahr 2018 gewidmet hat. Die Landesanstalt für Medien NRW kommt damit auch ihrer Verpflichtung aus § 88 Abs. [...] aus den Bereichen Rundfunk, Hörfunk und Internet, die 2018 bei der Medienanstalt NRW eingegangen sind sowie eine Statistik, wie viele Beschwerden insgesamt bei der Landesanstalt für Medien NRW eingegangen sind. Somit gibt diese Spezialausgabe des Prüfreports [...] rechtsfreier Raum. Die Dezember-Ausgabe des Prüfreports gibt einen Überblick auf Schwerpunktthemen, die die Landesanstalt für Medien NRW in den vergangenen Monaten in besonderer Weise beschäftigt haben: Hassreden im Netz und Werbung in sozialen Netzwerken

Materialien und Publikationen

Mediatisierung mobil

Missing Out 41 5.2 Selbstkontrolle 43 6 Soziale Kontexte 45 6.1 Mediensozialisa tion und Medien erziehung im Elternhaus 45 6.1.1 Mediensozialisa tion durch die Familie 46 6.1.2 Medien erziehung/Parental Media tion 51 6.2 Handy und Smartphone in der Peergroup [...] in den digitalen Medien herausgegeben von Wolfgang Schulz und Thorsten Held 224 Seiten, 8 Abb./Tab., DIN A5, 2008 ISBN 978-3-89158-479-8 Euro 15,– (D) Geschlechtersensible Medienkompetenzförderung Mediennutzung und Medienkompetenz von Mädchen und Jungen [...] Fear of Missing Out 5.2 Selbstkontrolle 6 Soziale Kontexte 6.1 Mediensozialisation und Medienerziehung im Elternhaus 6.1.1 Mediensozialisation durch die Familie 6.1.2 Medienerziehung/Parental Mediation 6.2 Handy und Smartphone in der Peergroup 7 Zusammenfassung

Materialien und Publikationen

Satzungen

für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) über die Erhebung von Verwaltungsgebühren und Auslagen - Gebührensatzung - vom 22. Januar 2010* zuletzt geändert durch die Zweite Satzung zur Änderung der Satzung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen [...] 2 - Satzung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) über die Erhebung von Verwaltungsgebühren und Auslagen - Gebührensatzung - vom 22. Januar 2010 Aufgrund § 116 Absatz 2 Satz 2 des Landesmediengesetzes Nordrhein-Westfalen (LMG NRW) vom [...] den „Westdeutschen Rundfunk Köln“ und des Landesmediengesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (LMG NRW) – 13. Rundfunkänderungsgesetz – vom 8. Dezember 2009 (GV. NRW. S. 728) erlässt die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) folgende Satzung:

Materialien und Publikationen

Eine Regulierung von Desinformation ist möglich

GVK Gremienvorsitzendenkonferenz der Landesmedienanstalten JMStV Jugendmedienschutz-Staatsvertrag JuSchG Jugendschutzgesetz KJM Kommission für Jugendmedienschutz KUG Kunsturhebergesetz MStV Medienstaatsvertrag NetzDG Netzwerkdurchsuchungsgesetz NGO [...] Netzwerken durch etablierte Medienangebote. So haben bspw. um ein Vielfaches mehr Men- schen durch Medienberichterstattung von Trumps Tweets erfahren als der 45. Präsident der USA Follower auf Twitter hatte. Klassische Medien beobachten Entwicklungen und [...] Bereich Rundfunk und Telemedien vor, dass eine Täuschung von Empfangenden und Nutzenden von Medieninhalten dadurch ausgeschlossen wird und kommerzielle Kommunikation stets als solche erkennbar ist (§ 6 Abs. 1 TGM). Der Medienstaatsvertrag (MStV) designiert

Materialien und Publikationen

Lokalradio in Nordrhein-Westfalen

Medien NRW GmbH, Dortmund Diese Untersuchung hatte zum Ziel, die Mediennutzung in Nordrhein-Westfalen zum Zeitpunkt des Sendebeginns des lokalen Radios zu erforschen. Mit diesem Projekt ist erstmals eine Grundlagenuntersuchung der Mediennutzung landesweit [...] worden. Damit liegen Informationen nicht nur über die allgemeine Mediennutzung von verschiedenen Bevölkerungsgruppen vor, sondern auch über die Akzeptanz neuer elektronischer Medienangebote im lokalen Raum. Diese Daten werden in Verbindung gesetzt zu Daten [...] Liepelt, Wolfgang Neuber, Michael Schenk: Lokalradio in Nordrhein-Westfalen. Analysen zur Mediennutzung. Opladen (Leske + Budrich), 1992. LfR-Schriftenreihe Medienforschung, Bd. 4

Materialien und Publikationen

In algorithm we trust – (Des-)Informationsangebote per Empfehlung?

von YouTube sichtbar?“ der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb), der Senatskanzlei Berlin, der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), der Landesanstalt für Medien NRW und der Medienanstalt Rheinland-Pfalz. Anhand von systematischen [...] erfassten Empfehlungen bewerben Videos von nur 61 Kanälen. Diese umfassen viele öffentlich-rechtliche und etablierte private Medienanbieter. Auf Nischenprogramme und Inhalte weniger bekannter Anbieter wird sehr selten hingewiesen. Die Studienergebnisse deuten [...] inhaltlich vertiefenden, als vielmehr einer thematisch breiten Information der Nutzerinnen und Nutzer anhand etablierter Medienangebote und -anbieter dienen. Desinformatives bleibt oft außen vor. Über die Studie YouTube ist mit 7,2 Millionen sich hier täglich