809 Treffer für „medien“

Pressemitteilungen

Themen-Spezial „Online Gutes tun“ bei Handysektor

Lehrkräfte, bei einem kompetenten Umgang mit mobilen Medien. Die Webseite ist ein gemeinschaftliches Projekt der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) und Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest (mpfs). Die mecodia GmbH ist mit [...] instagram.com/handysektor Snapchat: Handysektor Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) Dr. Peter Widlok Telefon: 0211 - 77 00 7 - 141 E-Mail: pwidlok@lfm-nrw.de Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (mpfs) c/o Landesanstalt für Kommunikation

Materialien und Publikationen

Digitales Fernsehen

Universität Münster, Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) / Dr. Wolfgang Schulz, Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg / Dr. Wolfgang Seufert, Deutsches Institut für Wirtschaft [...] Holznagel: Digitales Fernsehen. Regulierungskonzepte und -perspektiven. Opladen (Leske + Budrich) 1999. LfR-Schriftenreihe Medienforschung, Bd. 31

Pressemitteilungen

Michael Schmid-Ospach im Alter von 77 Jahren verstorben

Einrichtung des Mediengründerzentrum NRW“, ergänzt Prof. Dr. Werner Schwaderlapp , Vorsitzender des Aufsichtsrates. Sein Verhältnis zum Film hatte Schmid-Ospach in einem Beitrag zum 25-jährigen Bestehen der Film- und Medienstiftung im Jahre 2016 so [...] 31.08.2022 Michael Schmid-Ospach im Alter von 77 Jahren verstorben Übernahme der Presseinformation der Film- und Medienstiftung NRW Von 2001 bis 2010 war er Geschäftsführer der Filmstiftung NRW In seine Amtszeit fielen Erfolge wie „Bella Martha“, „Pina“ [...] 8.1945) verstarb gestern, Montag, 29. August 2022, Michael Schmid-Ospach , der ehemalige Geschäftsführer der Film- und Medienstiftung NRW . Schmid-Ospach leitete die Geschäfte der Stiftung von 2001 bis 2010, zuvor war er von 1992 bis 2001 Vorsitzender

Seiten

Falsch und irreführend oder freie Meinung?

Herzstück unserer demokratischen Medienordnung. Wir wollen Diskurse gewährleisten, auch fragwürdige Meinungen ermöglichen. Aber wenn etwa von Algorithmen Meinungsbilder manipuliert werden, wenn sich in sozialen Medien Bots statt Menschen äußern, wird [...] Auftrag schützen wollen? Die Unterscheidung ist in der Praxis selten so klar, wie es in der Theorie klingt. Für uns als Landesmedienanstalt ist es zentral, das Thema Desinformation auf ein solides Fundament zu stellen. Konkret heißt das: Forschung und Umfragen [...] zum Thema Desinformation: empirische Studien, sechs wissenschaftliche Perspektiven, ein Handbuch zur Überprüfung von Medienmanipulation

Pressemitteilungen

FSM-Eignungsprüfung von „JusProg“ ist rechtlich unbedenklich

Effektivität des Jugendschutzprogramms Übernahme der Pressemitteilung der KJM 02/2021 vom 8. Februar 2021 Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hält die von der Freiwilligen Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM) durchgeführte Eignungsprüfung mehrerer [...] ugendschutzprogramm für Android“ (Version 1.0.1) und „JusProg“ für Windows (Version 8.3.0) gemäß § 11 Abs. 1 Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) durchgeführt. Im Rahmen der regulierten Selbstregulierung hat die KJM diese Entscheidung überprüft und [...] die Schutzwirkung von „JusProg“ erweitert. Durch das Vorgehen der KJM sind also wichtige Verbesserungen im Kinder- und Jugendmedienschutz erzielt worden. Für einen umfassenden Schutz im Netz ist diese Erweiterung jedoch noch immer nicht ausreichend. Denn

Materialien und Publikationen

Digitale Privatsphäre

Weitere Autoren: Silke Jandt, Jan-Mathis Schnurr. Berlin (Vistas), 2012. Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Medien NRW (LfM), Band 71, ISBN 978-3-89158-577-1, 25,- Euro. Zusammenfassung der Studie als PDF-Dokument [pdf [...] Roßnagel, Leiter des Fachgebiets Öffentliches Recht, Universität Kassel und wiss. Direktor des Instituts für Europäisches Medienrecht e. V. (EMR) Soziale Netzwerkplattformen sind aus dem Internet nicht mehr wegzudenken. Gerade Jugendliche und junge Erwachsene [...] ausführliches Rechtsgutachten zum Datenschutz. Anhand der Ergebnisse wurden Gestaltungsvorschläge für den Gesetzgeber und die Medienpädagogik formuliert. Publikation: Michael Schenk, Julia Niemann, Gabi Reinmann, Alexander Roßnagel (Hrsg.): Digitale Privatsphäre

Pressemitteilungen

Mehr als zwei Drittel der Deutschen nutzen Audio unterwegs

Das Forschungsprojekt wird von der Landesanstalt für Medien NRW in Kooperation mit dem VAUNET - Verband Privater Medien , der RTL Radio Deutschland GmbH und dem MedienNetzwerk Bayern durchgeführt. Zudem wird das Projekt inhaltlich von der radio [...] 31.08.2021 Pressemitteilung | 31.08.2021 Mehr als zwei Drittel der Deutschen nutzen Audio unterwegs Landesanstalt für Medien NRW veröffentlicht Gesamtbericht der repräsentativen Nutzerbefragung im Rahmen “On Track – Studien zu Audio und Mobilität” und [...] oder Hörbücher, wenn sie unterwegs sind – die meisten hören allerdings Radio. Das zeigt eine Studie der Landesanstalt für Medien NRW, die in den letzten Monaten durchgeführt wurde und heute im Gesamtbericht veröffentlicht wird. 67 Prozent der Deutschen

Publikationen

Willst Du mit mir Fakten checken gehen?

Begleitmaterial für die Arbeit von Medienscouts wurde in Ergänzung zu der klicksafe-Videoreihe #FaktenSchützen und dem Actionbound „Im Bunker der Lügen“ entwickelt.

Dieses Material zum Thema Desinformation ist bundesweit für Peer to Peer-Projekte [...] dieser Art einsetzbar und wurde mit Unterstützung der Medienscouts NRW der Gesamtschule Essen Borbeck erstellt. Ziel des Begleitmaterials ist es, die jugendlichen Scouts bestmöglich, zielgruppengerecht und bedarfsorientiert in ihrer täglichen Arbeit

Materialien und Publikationen

klicksafe

Internet Zielgruppe: Eltern, Lehrkräfte, Kinder und Jugendliche, Multiplikator/innen Träger: LMK – medienanstalt rlp und Landesanstalt für Medien NRW, gefördert von der Europäischen Kommission Website: www.klicksafe.de Downloads: Materialien von klicksafe [...] Internets unterstützt. Darüber hinaus vernetzt klicksafe In Deutschland und Europa Initiativen und Akteure zur Förderung der Medienkompetenz im Internet. Die EU-Initiative klicksafe ist Teil des Verbundes SaferInternet DE ( www.saferinternet.de ), dem neben klicksafe

Materialien und Publikationen

Journalistische Recherche im Internet

Arbeitsweisen in Zeitungen, Hörfunk, Fernsehen und Online. Berlin: Vistas 2008, Schriftenreihe Medienforschung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, Band 60, 406 Seiten. ISBN 978-3-89158-480-4. 23,- Euro Zusammenfassung der Studie [...] in Zeitungen, Hörfunk, Fernsehen und Online Durchführung: Prof. Dr. Marcel Machill, Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig Die Recherche im Internet gewinnt für Journalisten zunehmend an Bedeutung. Insbesondere die