126 Treffer für „online-inhalte“

Termine

Michael Krechting

& Entwicklung FUNKE Medien NRW (Essen) Michael Krechting ist Digitaljournalist und ist seit Ende 2020 Mitglied des Online-Führungsteams von FUNKE Medien NRW, inzwischen als Stellvertretender Chefredakteur Digital und Entwicklung für die Funke-Titel WAZ [...] die neue Zentralredaktion Digital am Standort Hamburg auf. Er verantwortete damit die Erstellung überregionaler digitaler Inhalte für alle Newsportale und –apps der Mediengruppe NOZ Medien und mh:n Medien. 2015 war Krechting zur NOZ zurückgekehrt, um dort [...] Münsterländer Leiter der Digital-Redaktion beim „Kölner Stadt-Anzeiger“. Zuvor war er von 2007 bis 2012 als Leitender Redakteur Online für die Digital-Aktivitäten der „NOZ“ zuständig. Krechting begann seine Berufslaufbahn nach dem Politikwissenschaft-Studium

Pressemitteilungen

41 Millionen in Deutschland nutzen Online-Audio-Angebote

41 Millionen in Deutschland nutzen Online-Audio-Angebote Ergebnisse des neuen Online-Audio-Monitors 2018 auf dem Digitalradiotag präsentiert Webradio und Online-Audio-Angebote sind zum Massenmedium geworden und tragen dazu bei, dass die Au [...] n Medienanstalten: „Die Ergebnisse des neuen Online-Audio-Monitors zeigen, dass Radioangebote als Simulcastsender, Online-Ableger klassischer Radiosender und Webradioprogramme auch in der Online-Audio-Welt eine wichtige Rolle spielen. Radio lebt und hat [...] Relevanz von Audio im Online-Werbemarkt im Fokus. Zu diesem Zeitpunkt wird auch der Online-Audio-Monitor 2018 vollständig veröffentlicht. Die jeweiligen Ergebnisse stehen zu den Präsentationsterminen unter www.online-audio-monitor.de zur Verfügung. Methodische

Materialien und Publikationen

Rechtsverstöße im Internet

entwicklungsbeeinträchtigenden Inhalten ging es dabei insbesondere auch um unzulässige Inhalte und frei zugängliche Pornografie. Werbung und Influencer Marketing Nutzerinnen und Nutzer müssen redaktionelle Inhalte und Werbung klar voneinander unterscheiden [...] bewegen zu können. Ob ängstigende Inhalte oder pornografische Angebote, Anbieter und Webseitenbetreiber müssen sicherstellen, dass Kinder und Jugendliche entwicklungsbeeinträchtigende oder sogar jugendgefährdende Inhalte nicht zu sehen bekommen. 2021 wurden [...] lte Rechtsverstöße im Internet im Jahr 2021 745 Rechtsverstöße auf Webseiten, in Social-Media-Posts und bei weiteren Online-Angeboten wurden im Jahr 2021 von der Landesanstalt für Medien NRW festgestellt. Der Schutz der Menschenwürde, der Jugend und der

Pressemitteilungen

KJM beschließt Maßnahmen gegen Anbieter pornografischer Inhalte

Vorgehen gegen Anbieter mit Sitz im Ausland KJM beschließt Maßnahmen gegen Anbieter pornografischer Inhalte Übernahme der Pressemitteilung der Kommission für Jugendmedienschutz vom 8. Juni 2020 Die KJM hat am 5. Juni 2020 über drei von der [...] utz-Staatsvertrages (JMStV) fest und beschloss entsprechende Maßnahmen. Konkret machen alle drei Angebote pornografische Inhalte frei zugänglich, ohne sicherzustellen, dass Kinder und Jugendliche keinen Zugang dazu erhalten. Mit ihrem Beschluss spricht [...] Schutzmaßnahmen noch nicht ausreichend greifen. Damit geht ein deutlich erhöhtes Risiko der Konfrontation mit pornografischen Inhalten einher, deren Anbieter keine Verantwortung für den Jugendschutz übernehmen. Dr. Tobias Schmid , Direktor der Landesanstalt

Publikationen

Anstieg von Desinformation

Media, Online-Games oder Internetrecherche für die Schule – Im Jahr 2021 verbringen Jugendliche durchschnittlich 241 Minuten am Tag im Netz. Dabei werden sie zunehmend mit problematischen Inhalten konfrontiert. Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Materialien und Publikationen

Plattformen

oder akustisch vermittelte Übersicht über Angebote oder Inhalte einzelner oder mehrerer Medienplattformen. Sie dient der Orientierung und ermöglicht die Auswahl von Angeboten, Inhalten und softwarebasierten Anwendungen. Der Anbieter einer Benutz [...] rundfunkähnliche Telemedien (audiovisuelle Mediendienste auf Abruf) oder journalistisch-redaktionell gestaltete Telemedien („Online-Presse“) zu einem Gesamtangebot zusammengefasst. Darunter fällt auch die Zusammenfassung von softwarebasierten Anwendungen (Apps) [...] Zusammenstellung der Programme. Der Benutzeroberflächenanbieter durch den Einfluss auf die Auffindbarkeit der Angebote oder Inhalte. Ziele Die Medienplattformregulierung soll unter anderem gewährleisten, dass Programmzusammenstellungen nicht in erster Linie

Pressemitteilungen

Video Trends 2022

und Nutzer. Das Smartphone spielt für die Generation Z eine zentrale Rolle bei der Onlinevideonutzung (76,4%). Rund die Hälfte nutzt unterwegs Onlinevideos. _____ Über die Video Trends 2022 Die neuen Video Trends der Medienanstalten treten die Nachfolge [...] Video Trends 22 der Medienanstalten zeigen, dass mehr als die Hälfte der Personen ab 14 Jahren in Deutschland regelmäßig Online-Videos am TV-Gerät nutzt, besonders gerne am Smart TV. Bei einem Drittel dieser Nutzerinnen und Nutzer ist die Benutzeroberfläche [...] individuellen Anpassungen auf der Benutzeroberfläche vor, sondern verlassen sich auf das herstellerseitig präsentierte Angebot an Inhalten und Apps. Begründet wird dies auch damit, dass eine Anpassung zu kompliziert oder aufwendig ist. Im Sinne der Vielfaltssicherung

Publikationen

Elternabende Computerspiele

Elternabende in den Bereichen Computer-, Online- und Konsolenspiele sowie Mobile Gaming anzubieten. Insbesondere die Methoden ab S.14 sind weiterhin spannend für Referierende. Die thematischen Inhalte haben wir aufgrund der Schnelllebigkeit der digitalen

Pressemitteilungen

Jugendmedienschutz: Gericht weist Beschwerden von Porno-Anbieterinnen zurück

betroffenen Angebote keine Altersverifikation für den Zugang zu ihren explizit pornografischen Inhalten. Daher müsse die freie Verbreitung dieser Inhalte untersagt werden. Am 8. September 2022 gab das Oberverwaltungsgericht bekannt, dass die Beschwerden [...] Die Landesanstalt für Medien NRW und die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM), so das Gericht, haben frei zugängliche Inhalte von drei Porno-Anbieterinnen zu Recht beanstandet. Die Angebote genügen nicht den gesetzlichen Anforderungen des Kinder- und [...] tragter der Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten: „Das Gericht bestärkt unsere Einschätzung der Rechtslage. Auch online darf Pornografie Kindern und Jugendlichen nicht frei zugänglich gemacht werden, die Anbieter der Pornoplattformen tragen die

Pressemitteilungen

Mobile Audionutzung: Mehr als zwei Drittel der Deutschen nutzen Audio unterwegs, Apps und Streams immer beliebter

GmbH und inhaltlicher Unterstützung des VAUNET – Verband Privater Medien, der radio NRW GmbH, der Ford-Werke GmbH und des MedienNetzwerk Bayern durchgeführt. Weitere Erkenntnisse zum Thema Audio liefert der Online-Audio-Monitor (OAM), der am 7 [...] repräsentativ die fortschreitende Nutzung von Online-Audio-Angeboten, ‑Diensten und ‑Plattformen in Deutschland untersucht. Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

www.online-audio-monitor.de

/ Gesamtbericht On Track 2.0 220908_LFM_NRW_On- [...] Radio noch einmal etwas häufiger genutzt (52 %). Vor allem die Gruppe der über 50-Jährigen greift gern und häufig auf diese Inhalte zurück. In dieser Befragtengruppe ist zwischen 2021 und 2022 ein Anstieg um neun Prozentpunkte zu verzeichnen (2021: 50 %;