Offene Stellen

Referent (M/W/D) Datenanalyse und weitere Forschungstätigkeiten zunächst befristet auf zwei Jahre

Die Landesanstalt für Medien NRW ist gesetzlich mit der Beaufsichtigung von Internet- und Rundfunkangeboten betraut und damit auch dafür zuständig, die Einhaltung des Jugendmedienschutzes zu prüfen. Auch bei Fragen rund um Werbung ist sie der richtige Ansprechpartner. Zu ihren Aufgaben gehören weiter die Lizenzierung des privaten Rundfunks, die Journalismusförderung, aufgabenbezogene Forschung sowie die Förderung der Medienkompetenz.

Im Rahmen ihrer gesetzlichen Aufgabe führt die Landesanstalt für Medien NRW wissenschaftliche Untersuchungen zu verschiedenen aufgabenrelevanten Themenbereichen durch. Hierzu zählen bspw. Fragestellungen aus den Themenfeldern Informationsintermediäre, Desinformation, Politische Onlinewerbung, Hate Speech und Digitaljournalismus. Die Untersuchungen werden zum Teil inhäusig durchgeführt oder extern vergeben.

In der Gruppe Medienpolitik und -ökonomie ist ab sofort die folgende Stelle zu besetzen: Referent (m/w/d) Datenanalyse und weitere Forschungstätigkeiten zunächst befristet auf zwei Jahre.

ÜbernehmenSie Verantwortung für abwechslungsreiche Aufgaben

  • Konzeption und Durchführung von themenrelevanten Big Data Analysen sowie Betreuung einzelner Vorhaben aus der Gesamtforschungsplanung der Landesanstalt für Medien NRW (Projektmanagement und -überwachung in inhaltlicher und finanzieller Sicht)
  • Ergebnisaufbereitung und -auswertung sowie Mitwirkung an der Entwicklung der Kommunikationslinie zur Ergebnisveröffentlichung in Zusammenarbeit mit der Gruppe Kommunikation
  • Vorstellung von Ergebnissen im Rahmen von Veranstaltungen und Gremiensitzungen

Mit diesen Eigenschaften überzeugen Sie uns

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) und einschlägige Berufserfahrungen.
  • Sie können Erfahrungen im Bereich der Kommunikations- und Medienforschung, insbesondere in der quantitativen Datenanalyse (zum Beispiel in der Anwendung von Social Analytics und Data Mining) sowie im Projektmanagement nachweisen.
  • Sie verfügen über Erfahrung und Begeisterung für anwendungsbezogene wissenschaftliche Arbeit in komplexen, interdisziplinären Teams.
  • Ihr Profil wird durch ein souveränes und kommunikatives Auftreten abgerundet.

Unser Angebot an Sie

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgabenbereiche in einem stetig durch Innovation geprägten Sektor.
  • Ein attraktiver Standort im Herzen des Medienhafens in Düsseldorf.
  • Vergütung nach hauseigenem Tarifvertrag.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Die personellen und organisatorischen Möglichkeiten für Teilzeitarbeit werden bei Eingang entsprechender Bewerbungen geprüft. Hierzu wird gebeten, in der Bewerbung auch das gewünschte Teilzeitmodell anzugeben.

Werden Sie jetzt ein Teil des Teams

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 06.03.2020 mit dem Betreff „Bewerbung Referent Datenanalyse“ an bewerbung@medienanstalt-nrw.de - Wir freuen uns auf Sie!

Die Landesanstalt für Medien NRW fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern nach den Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.