Offene Stellen

Die Landesanstalt für Medien NRW steht für den Schutz der Menschenwürde, der Jugend, der Nutzerinnen und Nutzer sowie der Vielfalt in den privaten Medien in Nordrhein-Westfalen. Dieser Aufgabe kommen wir nach, indem wir zum einen bestehende Medienangebote regulieren und beaufsichtigen, sodass die zuvor genannten Schutzgüter nicht verletzt werden. Gleichzeitig vermitteln wir Menschen, wie sie Medien fair und selbstbestimmt nutzen und fördern den Journalismus in NRW. Als rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts sind wir staatsfern und unabhängig.

Zur Verstärkung unseres Teams Haushalt und Finanzen suchen wir ab sofort eine/einen:

Bilanzbuchhalter (m/w/d) / Steuerfachwirt (m/w/d) (zunächst befristet auf zwei Jahre)

Der Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit in der Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen
  • Unterstützung bei der Erstellung des Jahresabschlusses und des Geschäftsberichts
  • Mitarbeit im Bereich des Tax Compliance Management Systems
  • Erstellung von Zwischenberichten sowie Unterstützung bei Planungen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der eingesetzten Programme

Die Anforderungen:

  • Bilanzbuchhalter (m/w/d) oder Steuerfachwirt (m/w/d)
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Fundiertes Wissen im Steuer- und Finanzrecht
  • Sicherer Umgang mit MS-Office (insb. Excel) und DATEV
  • Erfahrungen im öffentlichen Bereich sind wünschenswert

Das Angebot:

  • Interessanter und abwechslungsreicher Aufgabenbereich in einem stetig durch Innovation geprägten Sektor
  • Ein Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung
  • Ein attraktiver Standort im Herzen des Medienhafens in Düsseldorf
  • Vergütung nach hauseigenem Tarifvertrag
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Die personellen und organisatorischen Möglichkeiten für Teilzeitarbeit werden bei Eingang entsprechender Bewerbungen geprüft. Hierzu wird gebeten, in der Bewerbung auch das gewünschte Teilzeitmodell anzugeben

Die Landesanstalt für Medien fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern nach den Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit einer Gehaltsvorstellung bis zum 23.10.2020 an bewerbung@medienanstalt-nrw.de
Wir freuen uns auf Sie.
Ansprechpartner ist Helmut Jaensch. Sie erreichen ihn unter 0211 - 77 007 139.