Offene Stellen

Redaktioneller Mitarbeiter (M/W/D) im Team Medienorientierung

Wir, die Landesanstalt für Medien NRW, sind die für Nordrhein-Westfalen zuständige Landesmedienanstalt, zu deren Aufgaben die Lizenzierung, Aufsicht und Förderung des privaten Rundfunks, die Aufsicht über Telemedien sowie die Förderung der Medienkompetenz gehören. Unsere Arbeit richtet sich immer danach aus, die Menschenwürde, die Jugend, die Nutzerinnen und Nutzer und die Vielfalt in den Medien zu schützen. Dabei sind wir der Mei-nungsfreiheit verpflichtet.

Zur Verstärkung des Teams in der Abteilung Medienorientierung suchen wir Sie ab sofort als Redaktionellen Mitarbeiter (M/W/D), zunächst befristet auf 12 Monate.

Werden Sie Teil eines spannenden, neuen Projektes und unterstützen Sie uns bei den folgenden Aufgaben in einem breiten Themenspektrum zu den digitalen Medien:

  • Koordinierung und Beantwortung von Anfragen zu digitalen Medien in enger Zusammenarbeit im Team und mit verschiedenen externen Partnern.
  • Erstellung und Endredaktion redaktioneller Texte für das Web-Angebot.
  • Betreuung des Web-Angebots und Pflege der Datenbank (CMS).
  • Ausbau und Pflege des vorhandenen Netzwerks, Recherche, Zusammenarbeit und Austausch mit Partner-Institutionen.
  • Mitwirkung bei der Organisation von Workshops und Veranstaltungen.
  • Unterstützung bei Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Evaluation.

Mit diesen Eigenschaften überzeugen Sie uns:

  • Sie verfügen über einen Bachelorabschluss in einer einschlägigen Fachrichtung.
  • Redaktionelle Erfahrung und/ oder Erfahrung im Bereich der (Online-)Beratung sowie ein sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen und erste Berufserfahrung mit Web-Content-Management und Redaktionssystemen können Sie ebenso nachweisen wie Erfahrungen im Kundenkontakt, Community Management oder Web Care.
  • Sie haben eine Affinität zu und Kenntnisse über Onlinemedien und Social Media.
  • Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Ihre Hands-on-Mentalität, Zielorientierung und Teamfähigkeit aus.
  • Ihr Profil wird durch ein souveränes und kommunikatives Auftreten abgerundet.

Unser Angebot an Sie:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgabenbereiche in einem stetig durch Innovation geprägten Sektor.
  • Ein Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung.
  • Ein attraktiver Standort im Herzen des Medienhafens in Düsseldorf.
  • Vergütung nach hauseigenem Tarifvertrag.
  • Mitarbeit in einem jungen, dynamischen Team.
  • Spannende Themen, breites Themenspektrum.
  • Aufbau eines spannenden Projektes für Bürgerinnen und Bürger in NRW.
  • Sie tragen mit Ihrer Mitarbeit zur Unterstützung und Beratung der Bürgerinnen und Bürger in NRW bei.

Werden Sie jetzt ein Teil des Teams Medienorientierung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit einer Gehaltsvorstellung bis zum 17.07.2020 mit dem Betreff „Bewerbung Redaktion“ an bewerbung@medienanstalt-nrw.de.

Die Landesanstalt für Medien hat sich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt; die personellen und organisatorischen Möglichkeiten für Teilzeitarbeit werden bei Eingang entsprechender Bewerbungen geprüft. Hierzu wird gebeten, in der Bewerbung auch das gewünschte Teilzeitmodell anzugeben. Sie fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern nach den Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Onlineredakteur Medienkompetenz (m/w/d) beim Verein Internet-ABC

Der gemeinnützige Verein Internet-ABC verfolgt das Ziel, die Bildung und Erziehung zur sicheren und kompetenten Nutzung des Internets zu fördern. Zu diesem Zweck unterhält er die Website www.internet-abc.de, die sich an Kinder, Eltern und Lehrkräfte richtet. Eltern und Lehrkräfte erhalten dabei Beratungs- und Informationsangebote, die ihnen bei der Vermittlung von Internetkompetenz an Kinder Hilfestellung geben. Für den Einsatz des Internet-ABC im schulischen Kontext bietet der Verein zudem eine Vielzahl von Unterrichtsmaterialien an.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Geschäftsstelle des Vereins suchen wir zum 15. November 2020 Sie als Onlineredakteur Medienkompetenz (m/w/d) für eine volle Stelle (40 Std./Woche), zunächst befristet auf 2 Jahre.

Übernehmen Sie selbstständig Verantwortung für abwechslungsreiche Aufgaben:

  • Redaktionelle Betreuung der Internetplattform www.internet-abc.de sowie anteilige Strategieplanung und Konzepterstellung mit Blick auf die Weiterentwicklung des Gesamtprojektes Internet-ABC
  • Erstellung und Pflege des Redaktionsplans; Koordination der redaktionellen und technischen/grafischen Arbeiten externer Redakteurinnen und Redakteure sowie der Multimedia-Agentur
  • Pflege des Webangebots und der redaktionellen sowie technischen/grafischen (Zu-)Arbeiten über das CMS TYPO 3
  • Erstellung und Einpflegen eigener medienpädagogischer Artikel
  • Pflege der Datenbanken
  • Betreuung und Bearbeitung des User-Response, der Foren und der Kommentarfunktionen (Kinder-, Eltern- und Lehrkräftebereich) sowie Useradministration
  • Anteilige Mitarbeit an der Kommunikationsstrategie des Vereins
  • Aufbau, Betreuung und Verwaltung der Bildredaktion
  • Berichtswesen

Mit diesen Eigenschaften überzeugen Sie uns:

  • Sie verfügen über einen Bachelorabschluss im Fach Medienpädagogik, Medienwissenschaft oder in einer vergleichbaren Studienrichtung.
  • Sie können fundierte Erfahrungen in diesen oder artverwandten Aufgabengebieten vorweisen.
  • Sie arbeiten mit Content-Management-Systemen, insbesondere TYPO 3, und haben Erfahrung in der Bildbearbeitung sowie der Suchmaschinenoptimierung.
  • Sie können bereits erste Erfahrungen im Redaktionsmanagement nachweisen.
  • Ihre Teamfähigkeit und Ihre Aufgeschlossenheit gegenüber innovativen Arbeitsmethoden zeichnen Sie aus.
  • Ihr Profil wird durch ein souveränes und kommunikatives Auftreten abgerundet.

Unser Angebot an Sie:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgabenbereiche in einem stetig durch Innovation geprägten Sektor
  • Ein Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung
  • Ein attraktiver Standort im Herzen des Medienhafens in Düsseldorf
  • Vergütung nach TV-L, Entgeltgruppe 10

Werden Sie jetzt ein Teil des Teams!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 30. Juli 2020 mit dem Betreff „Bewerbung Redaktion Internet-ABC“ an internet-abc@medienanstalt-nrw.de.

Wir freuen uns auf Sie!

STUDENTISCHE HILFSKRAFT Europaangelegenheiten und Direktionsbüro (M/W/D) zunächst auf 6 Monate befristet

Wir freuen uns über Unterstützung u.a. in den folgenden Bereichen:

  • Erstellung von Briefings, Positionspapieren und Schriftsätzen
  • Recherche zu medienpolitischen und/oder europarechtlichen Fragestellungen
  • Übersetzung von Texten und Korrespondenz ins Englische
  • Erstellen von Präsentationen
  • Unterstützung des Europa-Teams im Alltagsgeschäft
  • Assistenz- und Sekretariatsaufgaben im Büro des Direktors

Anforderungsprofil:

Wir suchen eine Studentin oder einen Studenten der Rechtswissenschaften, European Studies, Politikwissenschaften, Medienökonomie oder vergleichbarer Studiengänge für das Büro des Direktors und hier insbesondere zur Verstärkung im Bereich Europaangelegenheiten. Wir bieten nicht nur ein sehr nettes Team, sondern auch einen spannenden Einblick in die politischen Aktivitäten und Prozesse auf nationaler und EU-Ebene sowie in die laufende Arbeit im Büro des Direktors.

Mit diesen Eigenschaften überzeugen Sie uns:

  • Sie sind mindestens im 4. Semester Ihres Studiums
  • Sie verfügen über gute Anwender-Kenntnisse im Microsoft Office, insb. Outlook und Powerpoint
  • Ihre Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind sehr gut
  • Idealerweise haben Sie Vorkenntnisse über die deutsche Medienlandschaft bzw. das deutsche Mediensystem
  • Sie haben eine gute Ausdrucksfähigkeit
  • Motivation und Flexibilität zeichnen Sie aus

Unser Angebot:

  • Vertragslaufzeit 6 Monate mit Verlängerungsoption bei 20 Stunden/Woche,
  • Vergütung von durchschnittlich 12,58 Euro brutto /Stunde nach dem Vergütungstarifvertrag der Landesanstalt für Medien NRW.

 Bewerbungsunterlagen können unter Angabe des Betreffs 'Studentische Hilfskraft Europaangelegenheiten/Direktionsbüro' per Mail an bewerbung@medienanstalt-nrw.degeschickt werden. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Marie-Franca Hesse (Marie-Franca.Hesse@medienanstalt-nrw.de, Tel. +49 211 77007199) zur Verfügung.

Die Landesanstalt für Medien NRW fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern nach den Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

STUDENTISCHE HILFSKRAFT IM BEREICH VERWALTUNG(M/W/D) zunächst auf 6 Monate befristet

Im Team Finanzen wirkst Du u.a. mit bei der Erstellung von Haushaltsplanungen und deren Darstellung. Im Team Organisation arbeitest Du mit an der Ausgestaltung des Digitalisierungsprozesses der Landesanstalt für Medien NRW. Das Team Personal unterstützt Du bspw. bei der Ausschreibung von freien Stellen und dem Management des Bewerberpools.

Anforderungsprofil:

  • Du studierst Wirtschaftswissenschaften oder ähnliches und hast die ersten Semester bereitserfolgreich absolviert.
  • Idealerweise hast Du bereits erste Erfahrungen in einem Praktikum gesammelt.
  • Deine Studienschwerpunkte gehen in Richtung Finanzen und/oder Personal.
  • Deine Arbeitsweise zeichnet sich durch Deine Hands-on-Mentalität und Selbstständigkeit aus.
  • Du arbeitest zuverlässig und organisiert.•Zudem hast Du fortgeschrittene Excel-Kenntnisse und einen sicheren Umgang mit PowerPoint.

Unser Angebot:

  • Vertragslaufzeit 6 Monate mit Verlängerungsoption bei 20 Stunden/Woche,
  • Vergütung von durchschnittlich 12,58 Euro brutto /Stunde nach dem Vergütungstarifvertrag der Landesanstalt für Medien NRW.

 Bewerbungsunterlagen können unter Angabe des Betreffs 'Studentische Hilfskraft Verwaltung' per Mail an bewerbung@medienanstalt-nrw.degeschickt werden. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Stephanie Jansen (Stephanie.Jansen@medienanstalt-nrw.de, Tel. +49 211 77007122) zur Verfügung.

Die Landesanstalt für Medien NRW fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern nach den Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!