Stellvertretende Direktorin

Die Vita von Doris Brocker

Doris Brocker
  • geb. am 30.03.1958 in Rheydt (jetzt Mönchengladbach)
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität zu Köln (1976 - 1981)
  • 1. Juristisches Staatsexamen (November 1981) Referendarzeit (1982 bis 1985)
  • 2. Juristisches Staatsexamen (Februar 1985)
  • verschiedene Tätigkeiten außerhalb des Medienbereichs (1985 - 1992)
  • Tätigkeit bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (vormals Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen) (seit Juli 1992)
  • Leiterin Recht (1999 - 2023)
  • Justiziarin (1999-2023)
  • Stellvertretende Direktorin (seit 1. Mai 2012)