Zur Übersicht Mo, 30. September Berlin

Im Auge des Shitstorms

Hass und Hetze als Instrument der politischen Auseinandersetzung

Hass im Netz, Mobbing und Extremismus stellen uns vor Herausforderungen, die wir als Gesellschaft angehen müssen. Es gibt kaum ein Thema, das uns in den Medienanstalten zuletzt so sehr beschäftigt hat – in der Medienaufsicht und in der Medienbildung – und wir denken, dass darüber gar nicht genug gesprochen werden kann.

Deshalb liegt der Fokus im aktuellen Jugendschutz und Medienkompetenzbericht der medienanstalten auf diesem Thema und wird jetzt in einem Forum-Talk erneut aufgegriffen. Inhaltlich sollen hier vor allem Hass und Hetze als Instrument politischer Auseinandersetzung im Mittelpunkt stehen.

Experten aus Praxis, Forschung, Politik und Aufsicht werden über ihre Erkenntnisse, Erfahrungen mit dem Hass im Netz berichten und diskutieren. 

Wer an der Diskussion teilnehmen möchte, kann sich bis zum 26.September hier kostenlos anmelden.

Für weitere Informationen zum Programm hier klicken