Zur Übersicht Mi, 11. September – Do, 12. September Köln

DMEXCO 2019

Die internationale Messe und Konferenz für die digitale Wirtschaft "DMEXCO" findet in diesem Jahr unter dem Motto "Trust in you" statt und befasst sich mit Innovationen und Trends der digitalen Szene.

Auch der Direktor der Landesanstalt für Medien NRW, Tobias Schmid, wird am Mittwoch auf der Debate Stage vertretten sein. Gemeinsam mit Jim Egan (CEO | BBC Global news), Stephanie Himoff (VP Global Publishers and Platforms | Outbrain), Josh Rucci (SVP Global Agency Partnerships | WSJ Barron´s Group), Pippa Scaife (Commercial Director | CNN IC) und Peter Würtenberger (CEO | Upday) wird er zum Thema "Publishers - How are you doing?" diskutieren.

Die heutigen Marktführer sehen Print und Digital als zwei Seiten derselben Medaille und haben sowohl die Erstellung von Inhalten als auch die Einnahmemodelle an das digitale Umfeld angepasst. Der Wettbewerb um Klicks, Reichweite und neue Ertragsmodelle bleibt jedoch herausfordernd. Es wird darüer gesprochen, was die Zukunft für die Medienwelt bereithält, wie sich die zunehmende Geschwindigkeit und Komplexität auf das Verlagsgeschäft auswirkt und ob Spieler wie Google und Facebook den Wettbewerb noch schwieriger machen. Die Session findet auf englischer Sprache statt.

Weitere Informationen unter: www.dmexco.de