Zur Übersicht So, 05. Mai – Di, 07. Mai Berlin

re:publica 2019

Die re:publica Berlin ist eine der weltweit wichtigsten Konferenzen zu den Themen Internet und digitale Gesellschaft in Europa. Mehr als 19.500 Teilnehmer*innen aus 80 Ländern kamen auf der re:publica 18 an den drei Konferenztagen in Berlin zusammen. Die Teilnehmer*innen der re:publica bilden einen Querschnitt unserer (digitalen) Gesellschaft. Zu ihnen gehören Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik, Unternehmen, Hackerkulturen, NGOs, Medien und Marketing sowie Blogger*innen, Aktivist*innen, Künstler*innen und Social Media-Expert*innen.

2019 widmet sich die re:publica dem Kleingedruckten. Den Fußnoten. Der Kraft der Recherche, dem Wissen und der Kontroverse. Der Notwendigkeit und Dringlichkeit, die Themen kritisch zu hinterfragen, die polarisieren, uns spalten – oder auch vereinen. Wenn Verkürzungen zu simplen Parolen und Slogans werden, die missbraucht werden, um die Gesellschaft zu spalten und demokratische Systeme zu zerstören, muss mit Wissen und Information, mit Empathie, Dialog und Solidarität dagegengehalten werden.

Außerdem gibt es eine enge Zusammenarbeit mit der MEDIA CONVENTION Berlin, dem Kongress der internationalen Medienbranche. BesucherInnen können mit ihrem Ticket an beiden Events teilnehmen.

zur Homepage