Zur Übersicht Fr, 14. Juni Köln

5. Kölner Forum für Journalismuskritik über "Wahrheit oder Ware"

Auf dem Kölner Forum für Journalismuskritik diskutieren Vertreterinnen und Vertreter von Medien, Justiz und Gesellschaft über die aktuellen Entwicklungen der Medienlandschaft.
Die Veranstaltung findet unter dem Motto "Wahrheit oder Ware" statt. Inhaltlich wird das Spannungsfeld zwischen dem Informationsauftrag der Medien und ihrer wirtschaftlichen Situation thematisiert. Themen auf den Podien sind unter anderem Religion in Medien, die Berichterstattung über die Europapolitik und inklusive Medien, die sich an Menschen mit und ohne Behinderung richten.
Zum Abschluss der Veranstaltung wird der "Günter-Wallraff-Preis für Journalismuskritik" verliehen.

Das 5. Kölner Forum für Journalismuskritik wird von der Deutschlandfunk Nachrichtenredaktion und der Initiative Nachrichtenaufklärung ausgetragen.
Für weitere Informationen hier klicken.