Zur Übersicht So, 16. Dezember – Fr, 21. Dezember Hattingen

Digitaler Selbstverteidigungskurs

In Hattingen veranstalten das DGB Bildungswerk e.V. und das Forum Politische Bildung einen digitalen Selbstverteidigungskurs.

Überwachung ist in unserer Gesellschaft ein wichtiges und aktuelles Thema. Im Seminar lernen die Teilnehmenden aktiv gegen Überwachungsapparate, Kriminelle und Kontrollsucht vorzugehen und sich zu schützen. Die Teilnehmenden lernen mit der Gratwanderung zwischen Sicherheit und Freiheit umzugehen und beschäftigen sich mit einem verantwortungsvollen Datenschutz. Darüber hinaus soll die Überwachung einerseits als individuelles Problem und andererseits als gesellschaftliche Aufgabe verstanden werden.

Durch verschiedene Methoden wie beispielsweise „Escape the room" und Gruppendiskussionen werden die Themen Datensammlung, Sicherheit als Grundrecht, Geheimdienste und Psychologie der Überwachung bearbeitet. Das Seminar geht in jedem Themenabschnitt in die Tiefe und bietet somit fünf Tage intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Datenschutz. 

Das Seminar hat eine Kostenbeteiligung von 150 Euro pro Person. Die Veranstaltung ist online zu finden und hält einen sehr ausführlichen Themenplan als PDF zum Abruf bereit.