Die Jurys

Über die Vergabe der Preise entscheiden unter Ausschluss des Rechtsweges unabhängige Jurys, die von der Landesanstalt für Medien NRW einberufen werden.

Die Jury für die redaktionellen Beiträge besteht aus:

Andrea Donat, Mitglied des Landesvorstandes DJV-NRW e. V., Düsseldorf und Chefredakteurin Radio Bochum
Andrea Hansen, Journalistin und ehrenamtliche stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Journalisten Verbandes NRW
Prof. Dr. Henriette Heidbrink, Professorin für Angewandte Medienwissenschaft an der Hochschule RheinMain, Wiesbaden
Dennis Horn, Autor, Podcaster, "Was mit Medien"
Detlef Kuschka, Journalist, Trainer und Coach, München
Michael Mennicken, Geschäftsführer FM Online Factory, Erkrath
Timo Naumann, Geschäftsführer Verband Lokaler Rundfunk in NRW e. V., Solingen
Sina Peschke, Moderatorin/Redakteurin radio SAW, Magdeburg und MDR Sachsen, Dresden
Inge Seibel-Müller, Journalistin, Hamburg
Mirijam Trunk, Director of Podcast and Audio on Demand Mediengruppe RTL und Chefin Audio Alliance
Sandra Weiß, Referentin für den Bereich Netzwerk und Business-Development im Mediengründerzentrum NRW, Köln
Michael Krechting, Stellvertretender Chefredakteur Digital & Entwicklung FUNKE Medien NRW, Essen

Die Jury für die Bewertung der eingereichten Werbeformate besteht aus:

Thomas Bienert, Creative Director iBeauty, Düsseldorf
Silvia Friedel, Leitung operatives Marketing/Prokuristin, radio NRW, Oberhausen
Dr. Peter Härtl, Geschäftsführer Münsterländische Medien Service GmbH & Co.KG, Münster
Olaf Lassalle, Geschäftsführer agma e. V., Frankfurt am Main
Jens Nagel-Palomino, Geschäftsführer Palomedia GmbH, Kaarst

Jury "redaktionelle Beiträge"

Jury "Werbung"

Jury Sozialpreis NRW

In der Jury sitzen der amtierende Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Dr. Frank J. Hensel, sowie der Pressesprecher der LAG Freie Wohlfahrtspflege Markus Lahrmann. Zudem ist der von den Wohlfahrtsverbänden in die Medienkommission der Medienanstalt NRW entsandte Vertreter Andreas Johnsen  vertreten. Die Jury komplementieren Anja Martin (Kommunikationsberaterin) und Udo Kreuer (stellv. Programmdirektor/Chefredakteur bei radio NRW), die aufgrund ihrer Vita einen Bezug zu den Wohlfahrtsverbänden bzw. zum Lokalfunk haben, vertreten.

 

Jury Preis der evangelischen und katholischen Kirchen

Die Jury besteht aus Gottfried Bohl (Nachrichtenchef der Katholischen Nachrichten-Agentur KNA, Bonn), Dr. Stephan Kronenburg (Leiter der Abteilung Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Bistum Münster), Ingo Lehnick (Chefredakteur des Evangelischen Pressedienstes (epd West), Düsseldorf), Pastor Siegfried Ochs (Pastor der Freien Evangelische Gemeinde Iserlohn und Rundfunkpastor), Ulrich Lota (Kommunikationsdirektor, Bistum Essen - Bischöfliches Generalvikariat) und Volker Koenig (Leitender Kirchenrat, Evangelische Kirche im Rheinland).